Aktuelles

Aktuelles

 

Unsere Welpchen sind geboren ! Alles Neue dazu finden Sie unter „Aktueller Wurf“ !

 

08.02.2019 – Fabayo Abyomi vom Adelshof

Mit großer Freude darf ich hier ein „Kind“ von uns vorstellen – Fabayo Abayomi (genannt Franzisko) vom Adelshof. Er stammt aus der Verpaarung Beyla vom Adelshof x Wisdom of Argos G&C und erblickte im März 2017 bei uns das Licht der Welt!

Mittlerweile ist Franzisko ein zuchtanerkannter Deckrüde im IHV und hat seine Prüfung zum Therapiebegleithund mit Bravour bestanden. Die folgenden Bilder und den Text hat uns Anett Eckardt freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Deckrüde

Franzisko ist ein wesensfester, gut ausgebildeter und als uneingeschränkt zuchttauglich geprüfter Rhodesian-Ridgeback-Rüde. Er wiegt 42kg, ist 66cm hoch und liegt damit genau im Standard-Maß.

Unser Rüde hat am 27. Juni 2018 die uneingeschränkte Zuchtzulassung durch den Internationalen Hundeverband (IHV) erhalten. „Franzisko“ hat sich allen wichtigen Untersuchungen einschließlich Röntgen erfolgreich gestellt. Die Ergebnisse sind jederzeit einsehbar. „Franzisko“ zeigt sich im Ring sehr aufgeweckt und freundlich. Er präsentiert sich mit vollem Eifer und lässt sich ganz unkompliziert von Richtern anfassen und begutachten. Jede unserer bisher besuchten Veranstaltungen war ein Erfolg. Es macht uns viel Spaß und Freude mit ihn Veranstaltungen dieser Art zu besuchen. Wir sind stolz auf seine gewonnenen Titel (Jüngstenchampionat, Jugendchampionat, Europachampionat Jugendklasse, Intern.Jugendchampionat, Intern. Junghundchampionat, 2x Best of Show). Als zertifizierter Deckrüde steht er allen zuchttauglichen Rhodesian-Ridgeback-Hündinnen mit Papieren für eine Verpaarung zur Verfügung. Gerne können Sie uns persönlich kennenlernen oder auf unsere Homepage weitere Informationen einholen unter: www.rhodesian-ridgeback-dornburg.de (0176 231 222 58). „Franziscos“ ist ein wunderschöner Rassevertreter in allerbester Konstitution. Er ist ein gesunder, gut genährter vor Kraft und Energie sprühender Jungrüde. Die Auswahl der Elterntiere wurde lange und sorgfältig geplant. Er geht aus einer interessanten, internationalen Verpaarung hervor (siehe Pedigree). „Franzisko“ besticht mit seiner sehr dunklen rotweizenfarbenen stark glänzenden Fellfarbe. Er ist ein gepflegter, seinem Alter entsprechend, gut entwickelter Ridgeback. Er bewegt sich elegant, athletisch und hat eine erhabene Ausstrahlung. Unser Hund hat einen ausgewogen gebauten, muskulösen Körperbau. Seine Bewegungen sind schnell und wendig. Seine Augen haben eine schöne Farbe und passen zum sehr dunklen Fell. Seine Nase ist schwarz. Er besitzt eine Maske mit leuchtenden Augen. Sein Brustfleck ist mittelgroß und weiß. Der Fleck hat eine interessante Form und zeichnet ihn damit in seiner Einzigartigkeit aus. Im allgemeinen Erscheinungsbild ist er ein sehr gut entwickelter, sportlicher, muskulöser, von sich überzeugender Rüde. (Diese Beschreibung entspricht im Wesentlichen der Begutachtung anerkannter IHV-Richter).

„Franzisko“ zeigt sich stets freundlich und liebevoll. Er ist fremden Personen gegenüber ohne Scheu. Er ist ausgesprochen stressresistent und hat eine hohe Reizschwelle. Bewegung in der Großstadt ist kein Problem. Er fährt Fahrstuhl, Rolltreppe, öffentliche Verkehrsmittel und besucht mit Interesse Einkaufszentren oder Shopping-Malls. Er ist ein angenehmer, sehr gut sozialisierter Begleiter im Alltag.

Thearpiebegleithund


Therapiebegleithunde sind speziell ausgebildete und geprüfte Hunde, die zur tiergestützten Arbeit eingesetzt werden. Mensch und Hund lernen eine Menge übereinander und es ist erstaunlich, wie positiv das Feedback beim richtigen Einsatz eines Hundes sein kann. Auch bei Menschen, die sonst keinen oder nur selten Umgang mit Hunden haben. Einsatzgebiete Therapiebegleithund „Franzisko“ ist durch seine Anwesenheit und Interaktion mit Menschen – egal ob Kind, Erwachsener oder Senior – Teil eines therapeutischen oder pädagogischen Konzepts. Im Fokus stehen positive Auswirkungen auf die physische und die psychische Verfassung. „Fanzisko“ agiert dabei als idealer Begleiter – daher auch der Begriff „Therapiebegleithund“. Der Begriff „Therapie“ bezeichnet dabei nicht unbedingt eine Therapie im eigentlichen Sinne. Unserer Arbeit beinhaltet sowohl therapeutische, als auch psychologische, pädagogische, sozialinteraktive oder betreuende und begleitende Maßnahmen. Im pädagogischen Einsatz, etwa in Kindergärten oder Grundschulen, geht es vor allem um Basiskenntnisse im Umgang mit Hunden, logisches Verständnis und Arbeit mit Zahlen, Gedächtnis- und Konzentrationsübungen oder auch motorische Geschicklichkeit. Wir können Menschen auf kognitiver und sozial-emotionaler Ebene begleiten und kleine Personengruppen mit Verhaltensstörungen oder motorischen Einschränkungen betreuen. „Franzisko“war bereits in unterschiedlichsten Bereichen tätig.

Wesenstest und Zertifikat zum Therapiebegleithund-Team ebenfalls vorhanden. Für weitere Frangen steht Anett Eckardt gern zur Verfügung. Bei Interesse finden Sie weitere Informationen auf der Homepage: www.rhodesian-ridgeback-dornburg.de

 

15.04.2018 – IHV – Hundeschau Leipzig

Eine erfolgreiche Schau bei bestem Wetter und lieben Freunden haben wir auch dieses Jahr in Leipzig wieder erleben dürfen! Die „Adelshofer“ waren gut vertreten und konnten in der Junghundeklasse mit Fabayo Abayomi (Herr Schwarz) zweimal die V1-Bewertung mit nach Hause nehmen, ebenso in der Offenen Klasse der Rüden siegte zweimal Etosha (Herr Hellgrün) und unsere Elli konnte in der Offenen Klasse der Hündinnen einmal eine V1 und einmal eine V2-Bewertung in Empfang nehmen. Wir sind stolz auf unsere „Kinder“ und natürlich freuen wir uns riesig gemeinsam mit den Besitzern!

 

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2018 SchauLeipzig Gruppenbild.jpg

Vielen lieben Dank, Anja Schwarz _ Fellkeks-Fotografie, für diese schöne Aufnahme!

von links nach rechts…Etosha mit Axel, Elli mit mir und Fabayo mit Annett

 

07.04.2018 – unsere Mädels genießen die Frühlingssonne

 

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2018 Zuchthündinnen.jpg

Beyla – Elena Kiara – Donna Tembisa

31.12.2017

Wir wünschen all unseren Welpenfamilien, Züchterfreunden und Liebhabern unserer Ridgis einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Möge dies vorallem Gesundheit, Erfolg und Glück bereithalten!

 

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2017 WeihnachtsbildEundF Wurf.jpg

Dieses Foto stammt aus der Meisterhand von Anja Schwarz (Fellkeks-Fotografie) auf der Adventsschau des IHV am 03.12.2017. Sie hat wieder mit viel Geduld und Liebe all unserer Nachzucht, die auf dieser Schau vorort waren, ein „Lächeln“ ins Gesicht gezaubert!

von links nach rechts

Franziskus, Emil, Fallou, Fila und Etosha

27.11.2017 – Das Goldsiegel für den Zwinger vom Adelshof

Mit Freude und schon auch etwas Stolz können wir mitteilen, dass wir heute mit dem „Goldsiegel für eine vorbildliche Zuchtstätte“ von unserem Verband, dem IHV, ausgezeichnet worden sind.